Kommunikationstraining und Coaching

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg
In der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) geht es um Einfühlung als Handlungsmotivation anstelle von Angst, Schuld, Scham, Vorwurf oder Rechtfertigung. Mit anderen Worten geht es darum, das Sie bekommen, was Sie wollen, aber aus Beweggründen, die Sie später nicht bereuen. Die GfK dient dazu eine tiefe, von gegenseitigem Verständnis geprägte Verbindung zueinander herzustellen. GfK ermutigt, zu beobachten, was hinter unseren Interpretationen und Urteilen steckt, und unsere Gedanken und Gefühle mit Bedürfnissen und Werten zu verbinden. So können, auch in kritischen Situationen, die Bedürfnisse aller im Blick bleiben.

ANFRAGEN FÜR TRAININGS, SEMINARE & COACHING: axluther(at)web.de, 0157-82775407

 


MEHR ÜBER GEWALTFREIE KOMMUNIKATION: 

cnvc.org
Marshall Rosenberg über Gewaltfreie Kommunikation auf you tube Teil1
Marshall Rosenberg über Gewaltfreie Kommunikation auf you tube Teil2
Marshall Rosenberg über Gewaltfreie Kommunikation auf you tube Teil3
Marshall Rosenberg Interview auf youtube
gewaltfrei.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gewaltfreie Kommunikation und Contact Improvisation